Ich bin gerne mal weg, aber lieber bin ich zuhause ... im Ruhrgebiet, in Dortmund, im Althoffblock.

 

Geboren 1959 in Bochum und dort aufgewachsen. 1982 erst nach Essen und dann 1994 nach Dortmund gezogen.

 

Seitdem wohne ich mit meinem Partner im denkmalgeschützten Althoffblock.

 

Seit 2012 bin ich Hausmann und ehrenamtlich im Dortmunder Kulturbereich im Einsatz.

 

Politisch stark interssiert und fleißig im Posten von Hintergrundinformationen und Beiträgen auf Twitter, Facebook, VK und GAB. Keiner Partei zugehörig, denn ich bin meine eigene Partei. Und ich halte es lieber mit Russland. Dort zählt seit Putin im Gegensatz zum verlogenen Wertewesten wieder das Volk und nicht die Eliten. Ich bin für die Eurasische Straße und gegen die Transatlantik-Brücke.

 

Und ich bin für Einwanderung - aber gegen illegale Überflutung.

 

Ansonsten Hobby-Künstler (Bilder und Fotos auf den nachfolgenden Seiten) und Hobby-Koch - neuerdings auch Hobby-Bäcker.

 

Mein Motto: "Spontaneität muss gut überlegt sein."

 

Und folgendem Konfuzius-Spruch schließe ich mich gerne an: "Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Portrrait "Wolfgang Walczak",

Mihkail Tolpygo, 2012, Öl auf Leinwand, 73 x 54 cm

http://www.tolpygo.de/